ACHIMKOENIG
  Lukaschenko und die Flüchtlinge
 

Lukaschenko und die Flüchtlinge

Es gibt nur eine Entscheidung. Die Flüchtlinge dürfen niemals in die EU eindringen. Sie müssen, wenn nötig mit Gewalt, zurückgedrängt werden zu Lukaschenko und dann hat er das Flüchtlingsproblem, für das er selber verantwortlich ist.

Mein Kompromiss wäre dann in diesem Fall, dass die EU-Staaten Lukaschenko trotz seiner diktatorischen Herrschaft finanziell unterstützen, so, wie wir es mit der Türkei machen. Auf keinen Fall dürfen Flüchtlinge nicht in der Art in die EU eindringen. Ich warne vor sozialen Unruhen, die vor allem in Deutschland ausgelöst werden könnten, wenn von diesen Flüchtlingen vielleicht sehr viele an COVID-19 erkrankt sind und unsere Krankenhäuser überlasten. Darüber hinaus brauchen alle Flüchtlinge Wohnraum und das ist schon für Deutsche, die viele Steuern eingezahlt haben für ihr Land, für ihr Sozialsystem, viel zu knapp.

 
  Es waren schon 32784 Besucher (82660 Hits) hier!