ACHIMKOENIG
  Als Europäisch Deutscher geht mir die einseitige Solidarität mit Israel langsam auf den Sack.
 

Als Europäisch Deutscher geht mir die einseitige Solidarität mit Israel langsam auf den Sack.

 Israel hat die Palästinenser von ihrem Land vertrieben.

Fakt ist Israel sowie alle Völkergruppen haben natürlich das Recht auf eine Heimat. Auch die Kurden zum Beispiel die Existenz Israels darf nicht in Frage gestellt werden , und Israel hat natürlich auch Das Recht sich zu verteidigen wenn es angegriffen wird und den Aggressor die Hamas dann auszuschalten, aber was ich beim Fernsehsender Phoenix am 21.03.2024 bei den ganzen Reden von den Politikern im Bundestag vermisst habe, ist das niemand ausgesprochen hat warum die Hamas Israel angegriffen hat.

Fakt ist dass Israel angegriffen worden ist ,weil Israel von Anfang an Palästinenser von Ihrem Land von Ihrer Heimat vertrieben hat um mehr eigenen Lebensraum zu schaffen weil das jüdische Volk die Israelis sich sehr stark vermehren. Ich sage einmal einfach ausgedrückt bevor die Hamas Israel angegriffen hat, hat  Israel die Palästinenser angegriffen so stellt sich für mich jedenfalls das alles da schon bei der Gründung des Staates Israels wurden Fehler begangen die bis heute nachwirken.

 Kein Politischer Redner hat darüber auch nur ein Wort verloren das nenne ich Heuchelei.

Über die Heuchelei schrieb schon unser alter Freund der Philosoph Arthur Schoppenhauer vor circa 200 Jahren sinngemäß. Die Heuchelei ist wie ein dicker Vorhang hinunter dem man alles verstecken kann was so garstig und widerlich ist, was die Menschen am Ende gar nichts wissen sollen, Zitat ende.

 Ich sage wenn es einen Palästinensischen Staat gegeben hätte indem sich die Palästinenser mehrheitlich wohl gefüllt hätten dann hätte es keinen Angriff eines Palästinensischen Staates durch die Hamas auf Israel gegeben.

Ich will jetzt den hören der das Gegenteil behaupten einen eigenständigen Staat für Palästinenser lehnte Israel immer ab und die westliche Welt tolerierte das immer, nun hat Israel die Quittung dafür bekommen es gibt aber noch eine nicht ausgesprochene Wahrheit.

Es heißt doch immer nur die Hamas ist an allem verantwortlich für den Überfall auf Israel. Fakt ist aber dass die mehrheitlichen Palästinenser die nicht der Hamas zugehörig waren diesen Überfall auch nicht verurteilten der beste Beweis ist Berlin wo nun die mehrheitlichen Palästinenser die nicht der Hamas angehören mit großer Demonstration diesen Überfall auf Israel euphorisch feiern, aber bei allem was ich jetzt geschrieben habe beschäftigt mich  eine Frage die auch von einem Politiker am 21.03.2024 im Bundestag gestellt wurde. Fakt ist das die ganze muslimische arabischen Staaten um Israel herum die Juden mehrheitlich hassen und auf der Seite der Palästinenser stehen und die Menschenrechtsverletzung begangen auch von Israel verurteilten aber es ist nicht bekannt das irgend ein muslimisch ausgerichtetes Land sich eingesetzt hat wenigstens vorübergehend palästinensische Bürger aufzunehmen damit es keine Hungersnot erleiden  brauchen noch nicht einmal der Iran Tat das.

 Waffen an die Palästinenser Hamas liefern der Iran.  Der Iran unterstützt also die Palästinenser der in  Lebensgefahr geraten Hungernden und Kranken Palästinenser, kurzzeitig aufzunehmen das tun Sie nicht oder lassen die Israelis Palästinenser nur nicht an die Grenze heraus weil man glaubt das dann auch noch Verbleibende Hamas Kämpfer Flüchten könnten und sich dann neu  firmieren, das würde mich schon auch interessieren.


 
  Es waren schon 51824 Besucher (148298 Hits) hier!