ACHIMKOENIG
  Wird die in Umfragen zweitstärkste Partei Deutschlands, die AFD in Talkshows nicht eingeladen? Oder will die AFD über Migration und Flüchtlinge nicht sprechen?
 
Wird die in Umfragen zweitstärkste Partei Deutschlands, die AFD in Talkshows nicht eingeladen? Oder will die AFD über Migration und Flüchtlinge nicht sprechen?

Ich bin eigentlich der Meinung das die AFD auch keine Lösung hat wie man das ganze Migations und Flüchtlingsproblem löst.

Damit könnte man doch die AFD nun einladen in Talkshows

Vieleicht aber schlägt die AFD auch vor keine flüchtlinge meht aufzunehmen und dafür auch eine Freikaufsummen von 20.000€ proFlüchtling in einen Topf einzuzahlen , was man den Ländern angeboten hat die keine flüchtlinge aufnehmen wollen.

Das würde doch die Komunen bei uns in Deutschland sehr entlasten.

Wir brauchen uns um mehr Lehrkräfte mehr Kitaplätze und mehr Unterkünfte für Flüchtlinge nicht mehr so große sorgen machen und die Komunen brauchen auch niccht mehr so sehr  um Geld betteln.

Denn ich glaube das ein Flüchtling in zirka zwei Monaten mehr als 20.000€ kostet
 
  Es waren schon 51092 Besucher (140984 Hits) hier!