ACHIMKOENIG
  Offener Brief Gauland (AfD)
 

Berlin, 05.07.2016

Werter Herr Gauland,
Werte AFD,

ich hatte Ihnen einmal die Frage gestellt, ob Sie noch zu dem AFD-Check vom 13. März 2016 stehen, in dem es heißt, dass Sie die Beschneidung des männlichen Kindes als verfassungs- und rechtswidrig ablehnen mit der Begründung, "dieser Ritus verstoße gegen die Menschenwürde und missachte die Grundrechte auf körperliche Unversehrtheit und Selbstbestimmung der betroffenen Kinder".

Ich frage Sie nun: Sind Sie heute anderer Meinung und sagen, die Beschneidung verstoße nicht gegen die Verfassung?

Sie sind mir die Beantwortung meiner Frage bis heute schuldig geblieben. Die Beantwortung meiner Frage entscheidet darüber, ob ich der AFD spende und sie wähle. Ich möchte eine persönliche Antwort von Ihnen oder der AFD-Partei und kein neues Parteiprogramm, mit dem Sie Ihrer Antwort problemlos aus dem Weg gehen könnten, wenn die Frage da nicht mehr enthalten ist.

Vielen Dank,

Joachim König


Antwort bitte per Post an

Joachim König
Zadekstr. 26
12351 Berlin

oder per E-Mail an achim.koenig@gmx.net
Web:
www.achim-koenig.de



 
  Es waren schon 8972 Besucher (28347 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=