ACHIMKOENIG
  Offener Brief Aiman Mazyek
 

Offener Brief an Herrn Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland



Werter Herr Aiman Mazyek,

 

am Montag, den 23.05.2016, erlebte ich Sie im Morgenmagazin des ZDF. Sie sprachen nun davon, dass Sie den gesellschaftlichen Frieden in Ihrem Land – und Sie meinen wohl Deutschland – erhalten wollen. Sie wollen keine gesellschaftliche Spaltung Deutschlands erleben und fordern die AfD nun auf, sich an das deutsche Grundgesetz zu halten.

 

Ich frage Sie nun, Herr Mazyek, für wie blöd halten Sie uns Deutsche ohne Migrationshintergrund eigentlich? Es sei denn, unser Migrationshintergrund besteht aus Menschen innerhalb unserer großen mittel- bis nordeuropäischen Volksgruppe und wir deshalb nicht von Migrationshintergrund sprechen können.

 

Der gesellschaftliche Friede ist in meinem Deutschland, in meinem Heimatland, seit dem Tage zerstört worden, seit dem fremde Volksgruppen in Deutschland eingewandert sind, auch und vor allem mit einer islamischen Religion, die in keiner einzigen öffentlichen Diskussion zweifelsfrei die gute islamische Religion und die schlechte islamische Religion auseinanderhalten konnte. Aber selbst wenn das hätte gelingen können, gäbe es ja de facto einen großen Anteil Muslime, die den schlechten Islam vertreten, mit dem wir Deutsche nun fertig werden müssen. Man kann sie ja nicht rauswerfen aus Deutschland. Und ich frage mich, wieso sollen wir uns nun mit solchen Problemen überhaupt belasten, die zudem viel Steuergelder kosten und wir selbst schon große Probleme haben? Zum Beispiel sterben in unseren Krankenhäusern jedes Jahr mehr als 40.000 deutsche Steuerzahler wegen Krankenhausbakterien, weil nicht genügend Geld da ist für Hygienemaßnahmen. Wieso sollen wir nun Steuergelder verschwenden, um aus schlechten Islamisten nun gut Islamisten zu machen?

 

Zweitens, Herr Mazyek, Sie wollen Frauke Petry nun anmahnen, sich an das Grundgesetz zu halten? Ich frage sie nun, Herr Mazyek, was sind Sie denn für ein Heuchler? Sie selbst sind es doch, der das deutsche Grundgesetz zerstören, außer Kraft setzen will zu Gunsten Ihrer Religion. Denn die Beschneidung von euren Kindern aus religiösen Gründen, die chirurgische körperliche Verstümmelung – wobei im Übrigen auch eure Kinder in einem Krankenhaus das Risiko eingehen, zu sterben durch tödliche Krankenhausbakterien, die also nicht selbst darüber entscheiden können, ob sie beschnitten bzw. verstümmelt werden wollen – ist einwandfrei gegen die Würde des Menschen, die angeblich unantastbar ist. Das ist ganz klar gegen die Vernunft von diesen Kindern gerichtet. Wir Deutsche erkennen auch ganz klar und deutlich, wie unsere Politiker versuchen, aus der Angst heraus vor euch, vor dem Islam, das deutsche Grundgesetz zu unterspülen, wie z. B. erlebt beim Tierschutzgesetz, das auch im deutschen Grundgesetz festgeschrieben ist, wo eben kein Tier bei lebendigem Leibe ausbluten darf, geschächtet werden darf. Deshalb haben unsere feigen Politiker auch dieses Tierschutzgesetz unterspült, in dem es heißt: In diesem Fall gibt es aus religiösen Gründen eine Ausnahmeregelung. Was heißt, nur ganz wenige Schlächter dürfen aus religiösen Gründen gegen das deutsche Grundgesetz handeln und Tiere ausbluten lassen.

 

Ja, mein Gott, wenn wir immer mal aus religiösen Gründen unser Grundgesetz außer Kraft setzen dürfen, dann brauchen wir erstens kein Grundgesetz und zweitens dürfen wir uns dann nicht mehr auf das Grundgesetz berufen, wo es heißt, die Würde des Menschen ist unantastbar. Oder man sagt: Die Würde des Menschen ist unantastbar, nur bei der Religion gibt es Ausnahmeregelungen. Und wenn die AfD auch sagt, die Würde des Menschen ist unantastbar, nur aus religiösen Gründen kann es Ausnahmen geben, wo die Würde der Menschen zu Gunsten der Religion außer Kraft gesetzt werden darf, dann ist die AfD so überflüssig wie ein Kropf.

 

Was sagen Sie nun dazu, Herr Mazyek? Meine Facebook-Freunde und ich erwarten eine Antwort von Ihnen.

Achim König

 

 

 
  Es waren schon 8972 Besucher (28332 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=